Unterhaltsverpflichtungen verfallen nicht unbedingt !

9.1.2007 Netztreffer

Im Netz fanden wir einen Klageantrag eines deutschen Rechtsanwaltes der dem Ziel diente, die Einbeziehung von Unterhaltsschulden in das Verbraucherinsolvenzverfahren zu verhindern.

Auszug:

Wenn Familienrichter Unterhaltsurteile für den Papierkorb fabrizieren oder wie man die Restschuldbefreiung auch für Unterhaltsschulden über die Wirkung des § 302 InsO verhindert.

Quelle / Zum Volltext:

http://www.anwalt24.de/profil/716103/eckhard_benkelberg/blog/15/1060/wenn_familienrichter_unterhaltsurteile_fuer_den_papierkorb_fa

Der Antrag wurde verfasst von :
Eckhard Benkelberg
46446 Emmerich am Rhein
Steinstraße 10
+49 (02822) 92340
http://www.famrecht.de/
benkelberg@benkelberg.comxu0yi2fo2j@te2yefolavuki.com

10.1.07 14:55

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen